Gudrun Kropp, Autorin

lasst-es-uns-noch-einmal-versuchen- - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Lasst es uns noch einmal versuchen ...



Ihr lieben Herzmenschen und Wahrheitssucher,

ich grüße euch heute mit einem Text, der für mich und sicher auch für viele von euch, ein Herzenswunsch darstellt. Wir werden dieses Mal alles an Kraft aufbringen, dass unsere Welt wieder so wird, wie sie von Beginn der Schöpfung geplant war. Wir werden es ALLE schaffen, weil wir mit unserer Herzensenergie daran mitarbeiten - mit unserem ganzen Sein daran teilhaben. Jeder einzelne von uns hat an diesem Wunder Anteil. Denkt immer daran: Der Schöpfer Himmels und der Erde kennt unser Herz und darum auch unsere Herzenswüsche:

Lasst es uns noch einmal versuchen

Lasst es uns noch einmal versuchen,
unsere Erde wieder zu einem Lebensraum
alles Lebendigen werden zu lassen.

Lasst es uns noch einmal versuchen
so viel Menschlichkeit in unsere Welt
zu bringen, dass kein Kind mehr der
Gefahr von Gewalt ausgeliefert ist.

Lasst es uns noch einmal versuchen
unseren Erdboden, von dem wir alle leben,
den ausbeuterischen Kräften
und zerstörerischen Giften zu entreißen.

Lasst es uns noch einmal versuchen
mit - menschlich und liebevoll
miteinander umzugehen, damit niemand
mehr Angst haben muss, an die Wand
gedrückt zu werden.

Lasst es uns nur noch einmal versuchen
unserer Erde wieder ein menschlicheres
Antlitz zu geben.

© Gudrun Kropp, aus "Alles Lebendige passt in keinen Rahmen"

P. S. Unser Herz verbindet uns ALLE. Ich möchte auch noch einmal an meinen Aphorismentext erinnern. Wer könnte ein größeres und reineres Herz haben, als ein Kind? Folgende Anekdote aus meiner Familienzeit hatte ich in meinen Webblogeinträgen schon einmal aufgeführt: Mein jüngster Sohn antwortete mir damals, mit vier Jahren, als ich ihn fragte, wie denn der liebe Gott aussieht, wie aus der Pistole geschossen: "Mama, der liebe Gott ist ein Herz!" Wer könnte es besser wissen, als ein kleines Kind?

"Sieh ein Kind an,
beobachte es,
und du wirst wissen,
wer und wie Gott ist."

In diesem Sinne verbleibe ich ... und verweise noch auf ein wunderschönes Youtube-Video: Alles wird gut - Das göttliche Schicksal der Menschheit

Ich schicke euch göttliche bedingungslose Liebe, Segen und Licht, denn ...
"Unser Ursprung ist im Licht ... und das ist auch unser Ziel ...“ (OsYris)

Nickname 26.01.2023, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Tageszitat
Zitate von Natune.net