Gudrun Kropp, Autorin

ein-lied-auf-die-selbstliebe - Gudrun Kropp - Autorin - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Ein Lied auf die Selbstliebe



Ihr Lieben,

heute schwebt schon den ganzen Tag über ein Text aus meinem Gedichtband: „Den Klang der Liebe hören“ in meinem Kopf herum.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, Selbstliebe zu entwickeln und immer stärker in sich aufzubauen. Warum ist das so? Warum haben wir diese Liebe zu uns selbst, als Erwachsene nicht mehr in uns?
Denn wir wurden ja als Baby mit dieser natürlichen Liebe zu uns selbst geboren, um sie dann in unserem Leben weiterzuentwickeln.

Von Anfang an
Von Anfang an
waren wir dazu bestimmt,
uns selbst zu lieben,
weil die Rechnung,
den Mitmenschen
zu lieben,
ohne Selbstliebe
nicht aufgeht.
- Gudrun Kropp

Doch ich stellte rückblickend fest, dass ich Zeit meines Lebens ständig auf der Suche nach mir selbst war – also diese Liebe zu mir selbst wohl im Verlauf meines Lebens verloren hatte.
Weder meine Eltern, noch mein christliches Umfeld konnte mir diese Liebe zu mir selbst vermitteln. Mir wurde stets gesagt, dass die Liebe zu mir selbst Anmaßung, Selbstbespiegelung, Selbstgefälligkeit, Arroganz bedeutet und ich letztlich egoistische Ziele verfolgen würde und diese nichts mit der Liebe zu Gott zu tun hätten.

Ich wollte mich jedoch nie mit dieser christlichen Haltung zufrieden geben und forschte immer weiter - begann irgendwann meine Gedanken aufzuschreiben, um dieses Liebesdefizit, dieses innere Vakuum in mir, einen Ausdruck zu geben.
Und so machte ich mich schon als Jugendliche auf, intensiv nach mir selbst zu suchen und fand auf diesem Weg zum göttlichen Schöpfer. Denn wer sich aufmacht, sich selbst zu suchen, kommt an unserem göttlichen Schöpfer nicht vorbei. Daraus habe ich ein Aphorismus geformt. „Finde dich selbst und du findest Gott.“ Auf dieser Basis ist dann das folgende Gedicht entstanden.

Ein Lied auf die Selbstliebe

"Ich möchte ein Lied verfassen
auf die Liebe zu mir selbst.
Es wäre schön, wenn Du
mit einstimmen könntest:

Ich liebe mich!
von ganzem Herzen,
mit allem was ich bin.

Ich liebe mich!
wer wird mir das verwehren?
Es ist schon lange dran,
mein Bild von mir
ins rechte Licht zu rücken.

Ich liebe mich!
... ich schrei` es laut hinaus,
bis auch der weit
entfernteste Mensch
am Fuße des Himalayas
es wahrgenommen hat.

Ich liebe mich!
Kannst Du die Sehnsucht
danach verspüren?

Zuerst ganz leis`,
kaum wahrnehmbar,
doch dann hallen Worte
wie ein Echo
aus einer tiefen Felsenkluft
deutlich an mein Ohr:

"Mensch, ich liebe Dich!“

© Gudrun Kropp

UND HIER NOCH EIN GUTE-LAUNE-SONG ZUM MITSCHWINGEN UND MITTANZEN!

Ich schicke euch göttliche bedingungslose Liebe, Segen und Licht, denn ... "Unser Ursprung ist im Licht ... und das ist auch unser Ziel ...“ (OsYris)

Nickname 17.04.2023, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Tageszitat
Zitate von Natune.net